Stromanbieter kündigen – so klappt es problemlos

STROMANBIETER KÜNDIGEN UND WECHSELN

KOSTENLOSER STROMANBIETERVERGLEICH

Ihre Postleitzahl

Stromverbrauch
Richtwerte 2000 kWh 3500 kWh 4250 kWh

Kündige deinen Stromanbieter und finde einen Günstigeren

Wie geht der Wechsel?

lhre Postleitzahl eingeben
Den Stromverbrauch eingeben
„Vergleich starten“ klicken

Wieviel Strom verbrauche ich?

1 Person: 2000 kWh
2 Personen: 3500 kWh
3 Personen: 4250 kWh

So wird der Stromanbieter gekündigt

stromanbieter-kündigen

Du solltest deinen Stromanbieter kündigen, wenn er mal wieder die Preise erhöht. Anstatt das du mehr für Strom bezahlst, kannst du deine Stromrechnung mit einem Stromanbieterwechsel stark senken. Wenn es zum Stromanbieterwechsel kommt, wird auch die Konkurrenz auf dem Strommarkt gefördert, was dazu führt, dass die Stromanbieter ihre Preise wieder senken.

Den günstigsten Stromtarif findest du ganz schnell und einfach mit einem kostenlosen Stromvergleichsrechner. Du gehst mit dem Wechsel auch nicht das Risiko ein, ohne Strom dazustehen. Die Stromanbieter halten sich an die Kündigungsfristen und Schalttermine. Sollte es doch zu einem Problem kommen, bekommst du den Strom deines Grundversorgers geschaltet, der dir gesetzlich zugesichert ist.

So wird die Kündigung eingeleitet

Sobald du den Entschluss gefasst hast deinen Stromanbieter zu kündigen und zu einem Günstigeren zu wechseln, sind die weiteren Schritte ganz einfach. Nachdem du einen geeigneten Stromanbieter gefunden hast, kannst du den Anmeldevertrag direkt online im Rechner ausfüllen und abschließen. Damit ermächtigst du den neuen Stromanbieter den Alten zu kündigen. Sobald der alte Stromanbieter gekündigt wurde, bekommst du ein Bestätigungsschreiben und den Schalttermin.

Es kann dabei zu zwei Ausnahmen kommen.

  1. die Kündigungsfrist verstreicht in einigen Tagen und der neue Stromanbieter hat keine Zeit den Alten zu kündigen und
  2. du machst von deinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch.

In beiden Fällen musst du dich um die Kündigung deines aktuellen Stromanbieters kümmern.

Fristgerechte Kündigung

Du solltest die fristgerechte Kündigung selbst vornehmen, wenn die Kündigungsfrist bei deinem Stromanbieter innerhalb von wenigen Tagen abläuft. Normalerweise übernimmt der neue Stromanbieter die fristgerechte Kündigung, aber es könnte sein, dass er es nicht mehr rechtzeitig schafft und du Gefahr läufst, dass dein aktueller Vertrag verlängert wird. Du kannst dir die folgenden Formulare für die fristgerechte Kündigung kostenlos herunterladen, die Daten ausfüllen und kündigen.

vorlage-fristgerechte-kündigung-stromvertrag-wordvorlage-fristgerechte-kündigung-stromvertrag-pdf

Sonderkündigungsrecht

Falls dein Stromanbieter die Strompreise unverhältnismäßig erhöht hat und du ihn wechseln möchtest, musst du die Kündigung selbst vornehmen, da es gesetzlich vorgeschrieben ist. Die Sonderkündigung ist aber überhaupt nicht problematisch. Lade dir dazu das Formular unten als PDF oder Word-Datei herunter, fülle die Daten aus und schicke sie an deinen aktuellen Stromanbieter.

vorlage-sonderkündigung-stromvertrag-wordvorlage-sonderkündigung-stromvertrag-pdf

Die Kündigung birgt keine Risiken

Der Stromanbieterwechsel erfordert keine Änderungen am Verteilerkasten, am Stromzähler oder an der Leitung und du brauchst dir auch keine Sorgen darüber zu machen, dass es wegen dem günstigeren Strom zu häufigeren Stromausfällen kommt. Bei einem Anbieterwechsel bekommst du den Strom über das selbe stabile Netz wie bisher. Sollte es zu einer Unterbrechnung kommen, wird dir sofort und unmerklich der Strom des lokalen Grundversorgers geschaltet. Du gehst somit keine Risiken ein, wenn du dich für einen anderen und günstigeren Stromanbieter entscheidest.

Mit dem Kündigungs-Generator kündigen

Du kannst den Kündigungs-Generator unten verwenden, um deinen Stromanbieter zu kündigen. Gib dazu einfach deine Daten und die Daten deines Stromanbieters ein. Anschließend kannst du das Schreiben online direkt an deinen Stromanbieter senden. Alternativ hast du auch die Möglichkeit das Formular herunterzuladen und das Schreiben per Post zu versenden. Einfacher geht es kaum!

 

So findest du einen günstigen Stromtarif

Um einen günstigeren Stromtarif zu finden, kannst du den Rechner für den Stromanbieterwechsel auf Energieinitiative benutzen. Dieser ist kostenlos und vergleicht mehr als 1.000 unterschiedliche Tarife der Stromanbieter, die in deinen Ort liefern können. Du musst dazu lediglich deinen Verbrauch und deine Postleitzahl eingeben. Du kannst auch deinen aktuellen Stromanbieter und den dazugehörigen Stromtarif eingeben, um direkt zu sehen, wie viel du sparen kannst. Die Sucheinstellungen lassen sich auch individuell anpassen, so dass du den Stromtarif bekommst, den du wirklich brauchst.

Ökostrom ist eine schlaue Wahl

Bei der Suche nach einem neuen Stromanbieter solltest du auch nach Ökostromtarifen Ausschau halten. Diese sind oft günstiger als die Tarife deines lokalen Grundversorgers. Darüber hinaus schonst du die Umwelt, weil bei der Ökostromproduktion kein CO2 entsteht und unterstützt die Energiewende direkt, weil sich die Stromanbieter, dessen Ökostromtarife zertifiziert sind, dazu verpflichten, in neue Ökostromprojekte zu investieren und damit konventionelle Stromarten aus dem Strom-Mix verdrängen.

5.00 avg. rating (95% score) - 1 vote
Show Buttons
Hide Buttons