Alternative Finanzierung für alternative Energie

0

Alternative Energie gewinnt nicht nur bei den großen Stormversorgern immer mehr an Gewicht. E.on beispielsweise will den Konzern in zwei Bereiche aufteilen und die alternativen Energien auslagern. Auch bei Privathaushalten steigt das Bedürfnis, nicht mehr auf Kohle oder Nuklearstrom zu setzen, sondern vermehrt auf nachhaltige Energie. Mieter können dabei jedoch nur auf Versorger zurückgreifen, welche Ökostrom anbieten. Hausbesitzer haben darüber hinaus gehende Optionen.

Solarstrom, Erdwärme und Co

Solarstrom ist weitläufig bekannt. Ganze Einfamilienhaussiedlungen glitzern durch die mit Modulen verglasten Dächer und weisen darauf hin, dass der Eigentümer regenerative Energien bevorzugt. Wer den Platz hat, kann auch auf Windräder zurückgreifen. Bereits Räder mit einem Durchmesser von 80 Zentimetern sind bei entsprechender Lage des Objektes ausreichend, um Strom für ein Einfamilienhaus zu produzieren. Optimal ist es, wenn ein solches Rad auf einem Garagendach zwischen zwei Häusern steht, da hier ein künstlicher Windkanal geschaffen wurde. Wesentlich aufwendiger fällt allerdings die Beheizung eines Hauses mittels Erdwärme aus. Nicht überall ist der Platz gegeben, dass ein Bohrer aufgefahren werden kann, um entsprechend tief zu bohren. Langfristig ist Erdwärme sicher eine der kostengünstigsten Lösungen, kurzfristig würde die Bohrung manchen Hausbesitzer, gerade in bereits bestehenden Wohnlagen vor eine echte Herausforderung stellen.

Die Finanzierung

solaranlage-häuserdach

Bei vielen Verbrauchern hat in den letzten Jahren ein Umdenken stattgefunden, welches bestimmte Angebote ins Abseits rutschen lässt. Dazu zählen im Bereich Strom und Heizung die Rückbesinnung auf natürliche Ressourcen wie Sonne, Wind und Wasser. Aber auch die klassischen Banken bekommen zu spüren, dass der Reputationsverlust der letzten Jahre nicht spurlos an ihnen vorbei geht. Bitcoins könnten den bisherigen Zahlungsverkehr ersetzen – die Banküberweisung wäre überflüssig. Kreditplattformen, wie beispielsweise http://www.kreditvonprivat.net/, lassen die Kreditinstitute bei der Finanzierung einer Solaranlage ebenfalls außen vor. Alternative Kredite finanzieren alternative Energiegewinnung – so einfach geht das. Geldgeber bei privaten Kreditplattformen denken oft über den Tellerrand hinaus und stehen Neuerungen aufgeschlossen gegenüber. Wer sein Geld alternativ zu einer Bank investiert, wird sich auch mit der Finanzierung einer Solaranlage leichter identifizieren können. Kreditnehmer und Geldgeber sehen sich beide außerhalb der klassischen Kreisläufe und beide verbindet das gemeinsame Interesse, eine gewisse Autonomie zu besitzen. Vor diesem Hintergrund ist es kein Wunder, wenn Optionen zur alternativen Energiegewinnung vorzugsweise über den Weg privater Darlehen finanziert werden. Erfolgt die Auszahlung dann noch in Bitcoins, wäre der Deal perfekt. Dabei ist die Rede keineswegs von einer sich öffnenden Schattenwirtschaft. Regenerative Energie und private Geldleihe zeigen lediglich, dass es auch wieder Wege gibt, an den etablierten Systemen vorbei elementare Bedürfnisse und Wünsche zu realisieren.

The following two tabs change content below.
Toni Pavicic
Toni leitet das Portal Energieinitiative.org, setzt sich persönlich für regenerative Energien, den Umweltschutz und die Umwelt ein. Mit dem Portal Energieinitiative.org verfolgt er das Ziel, die Besucher zu informieren und das Umweltbewusstsein derselben zu stärken, um einen Dominoeffekt zu erzeugen.
0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Share.

Leave A Reply

Show Buttons
Hide Buttons